Allzeit Bereit!


Regeln, Leitsprüche, Versprechen

Regeln statt Gesetze

Regeln, Leitsprüche, Versprechen


Allzeit Bereit!


Der allgemeine Leitspruch der Pfadfinderinnen und Pfadfinder "Allzeit Bereit!" beschreibt ihren Willen, sich immer an das Versprechen zu halten und zu versuchen, damit die Welt etwas besser zu hinterlassen, als sie sie vorfanden. Unsere Regeln sagen uns, welches Verhalten und Handeln das konkret bedeutet.


Mit dem Ablegen des Pfadfinderversprechens wird man nicht nur offiziell in den Kreis der Pfadfinderinnen und Pfadfinder aufgenommen, sondern man verpflichtet sich auch, allzeit bereit zu sein, gemäß den Pfadfinderregeln zu leben. Pfadfinden ist eine lebenslängliche freiwillige Selbstverpflichtung.

Das Pfadfinder-Versprechen im BdP:


Ich will, im Vertrauen auf Gottes Hilfe, nach den Regeln der Pfadfinderinnen und Pfadfinder mit euch leben.

oder alternativ:

Ich will nach den Regeln der Pfadfinderinnen und Pfadfinder mit euch leben.

Die Pfadfinder-Regeln im BdP:


Ich will hilfsbereit und rücksichtsvoll sein.
Ich will zur Freundschaft aller Pfadfinderinnen und Pfadfinder beitragen.
Ich will den Anderen achten.
Ich will aufrichtig und zuverlässig sein.
Ich will kritisch sein und Verantwortung übernehmen.
Ich will Schwierigkeiten nicht ausweichen.
Ich will die Natur kennenlernen und helfen, sie zu erhalten.
Ich will mich beherrschen.
Ich will dem Frieden dienen und mich für die Gemeinschaft einsetzen, in der ich lebe

Auch für die Wölflinge gibt es im BdP Versprechen und Regeln.



Das Wölflings-Versprechen im BdP:


Ich will ein guter Freund sein und unsere Regeln achten.

Die Wölflings-Regeln im BdP:



Ein Wölfling hilft wo er kann.
Ein Wölfling nimmt Rücksicht auf andere.

Die Stufen-Leitsprüche nach Baden-Powell:


Wölflinge:

Gib Dein Bestes!


Pfadfinder:

Jeden Tag eine gute Tat!


Ranger & Rover:

Ich dien!


Erwachsene:

Ich erfülle!



Sie konkretisieren den allgemeinen Leitspruch "Allzeit Bereit!" für die einzelnen Altersstufen und greifen jeweils das auf, was diesen Altersstufen jeweils am schwersten fällt, den allgemeinen Leitspruch umzusetzen, d.h. ihre jeweils hauptsächliche Form der Nachlässigkeit sich selbst gegenüber:

Kinder begnügen sich gern mit dem geringsten Aufwand, Jugendliche träumen und vergessen das konkrete Leben, junge Erwachsene neigen zum Hochmut, Erwachsene sind gern selbstzufrieden und vergessen dabei leicht alle drei früheren Bemühungen. Sie erfüllen deshalb alle zusammen.

Leitsprüche, Regeln und Versprechen sind der Kern des Pfadfindens, weltweit und seit über 100 Jahren. Sie unterscheiden uns von allen anderen Jugendorganisationen, weltweit. Sie sind unser pädagogisches Programm.

Dieses Programm ist nicht idealistisch und verträumt, sondern es ist realistisch und konkret. Wir sind Pragmatiker und wollen den Charakter der Menschen prägen. Im Elfenbeinturm oder bei animierten Betreuungsangeboten findet man keinen Pfadfinder. Als versierten Ersthelfer am Unfallort dagegen schon. Darin zeigt sich der angelsächsische Ursprung des Pfadfindens.

Die traditionelle deutsche akademische Pädagogik, die durch und durch idealistisch geprägt ist, kann mit uns deshalb noch recht wenig anfangen und ignoriert uns. Schon in Österreich und der Schweiz sieht das ganz anders aus und noch viel mehr in den anderen Ländern der Welt ohne "idealistische" Traditionen. Dort ist Pfadfinden akademisch anerkannter wesentlicher Teil reformpädagogischer Praxis im Zentrum der Gesellschaft. So ist in Österreich z.B. die im Grundansatz bestehende Verwandtschaft zwischen Pfadfinden und der Montessori-Pädagogik allgemein bekannt und anerkannt. Baden Powell und Maria Montessori standen in regem Austausch und waren sich beide einig, entsprechendes geschaffen zu haben, Montessori für den Bereich der Schule, Baden-Powell für den außerschulischen Bereich.

Nach dem 2. Weltkrieg haben die Westalliierten Pfadfinden bewußt und erfolgreich auch als Mittel zur demokratischen Wiedererziehung der vom Nazismus verblendeten deutschen Jugend gefördert. Wir haben den Weg zu einem neuen und stabilen demokratischen Deutschland mitbereitet. Darauf sind wir bis heute stolz. Das trennt uns von den alten und neuen Ideologen jeglicher Farbe in Deutschland. rbe in Deutschland.